Nasenhaarschere

Nasenhaare mit der Schere schneiden

Nasenhaare können ganz bequem mit einer Schere gekürzt werden.

Mit einer gewöhnlichen Nagelschere ist die Gefahr allerdings groß, sich die Nasenschleimhaut oder den Nasenflügel mit den scharfen Scherenspitzen zu verletzen. Viel besser geeignet ist eine sogenannte Nasenhaarschere

Die Schere sollte daher abgerundete Spitzen besitzen, damit der Schnitt gefahrlos und ohne Verletzungen erfolgen kann. Dennoch sollte die Schneide der Schere scharf genug sein, um die Nasenhaare präzise und mit einem Schnitt abzutrennen. Eine Bastel- oder Kinderschere weist zwar runde Spitzen auf, allerdings ist sie relativ stumpf.

Besser geeignet sind spezielle Schere für die Nasen- und Ohrenhaare. Sie sind unter dem Artikelnamen Nasenschere, Nasenhaarschere bzw. Ohrenhaarschere erhältlich.

Wer schon im Besitz einer geeigneten Schere, sollte darauf achten, dass sie nicht angerostet ist. Denn dann gehört sie nicht in die Nase, sondern in den Mülleimer.

Was ist beim Schneiden Nasenhaare zu beachten?

Das Schneiden der Nasenhaare ist sicherlich keine „Rocket Science“. Dennoch gibt es ein paar Dinge zu beachten, wenn man sich keine blutige oder entzündete Nase holen möchte:

  1. Nase vor dem Schneiden der Haare „putzen“, so dass sie sauber und trocken ist.
  2. Schere und Schneiden vor dem Gebrauch reinigen bzw. desinfizieren.
  3. Für gute Lichtverhältnisse vor dem Spiegel sorgen.
  4. Nur die Haare abschneiden, die sichtbar aus der Nase ragen. Gegebenenfalls die Nasenspitze leicht nach oben drücken, um einen besseren Blick auf die Nasenlöcher zu bekommen.
  5. Die Schere nicht zu tief in die Nase einführen. Denn auch eine stumpfe Nasenhaarschere kann bei fahrlässiger Handhabung Verletzungen verursachen.

Welche Vorteile hat eine Nasenhaarschere?

Vor allem Frauen greifen zum Entfernen der Nasenhaare zur Pinzette oder zu Wachs. Letzere Methode ist derzeit sehr beliebt auf den sozialen Kanälen. Die Nasenhaare werden mit diesen beiden Methoden „gründlich“ an der Haarwurzel entfernt.

Und was ist der Haken dabei?

Durch das Ausreißen der Nasenhaare entstehen kleine Wunden, über die die Bakterien in den Körper gelangen können. Dies kann zu Infektionen führen.Leider können diese auch tödlich enden. Denn die Nase und das Gehirn sind über Venen miteinander verbunden. Die Keime können so leicht ins Gehirn gelangen und eine Hirnhautentzündung auslösen.

Mit der Nasenhaarschere hingegen werden die Haare nicht herausgerissen, sondern nur die aus Nase ragenden Härchen gekürzt.

Auch für Ohrenhaare geeignet

Die Nasenhaarschere ist aufgrund ihrer besonderen Form auch zur Entfernung von Ohrenhaaren gut geeignet. Darüber hinaus können Männer diese Schere auch zum Kürzen ihres Bartes einsetzen.

Welche Scheren gibt es?

Bekannte und wichtige Hersteller von Nasenhaarscheren sind

  • Zwilling
  • May
  • InstrumenteNrw
  • remos

Einige empfehlenswerte Produkte, die speziell für das Schneiden von Nasenhaaren geeignet sind, sind nachfolgend gelistet.

Premax 10966 Nasenhaarschere - Sinua Collection, 1 Stück
5 Bewertungen
Premax 10966 Nasenhaarschere – Sinua Collection, 1 Stück*
von Premax

Scheren mit abgerundeten Spitzen fur einen gefahrlosen und verletzungsfreien Schnitt von Haare an Bart, Nase, Ohren und Augenbrauen.

Prime Preis: € 31,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Victorinox Nasenschere 10 cm, 8.1791.10
6 Bewertungen
Victorinox Nasenschere 10 cm, 8.1791.10*
von Victorinox
  • Nasenschere
  • Rostfrei
  • Präzise Schnitte
  • Länge: 10cm
  • Schweizer Qualität
Prime Preis: € 11,25 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Remos Nasenhaarschere mit gezahnter Schneide
1 Bewertung
Remos Nasenhaarschere mit gezahnter Schneide*
von remos
  • Zum Schneiden der Nasen- und Ohrenhaare.
  • Mikrozahnung.
Prime Preis: € 8,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tifall Hochwertige Herrenschere/Nasenhaarschere aus rostfreiem Edelstahl, 1er Pack (1 x 20 g)
6 Bewertungen
Tifall Hochwertige Herrenschere/Nasenhaarschere aus rostfreiem Edelstahl, 1er Pack (1 x 20 g)*
von Tifall
  • Herrenschere/Nasenhaarschere;Hochwertiges Material;satiniert;rostfreier Edelstahl
  • abgerundete Spitze zum gefahrlosen Entfernen von Nasen- und Ohrenhaaren
Prime Preis: € 22,43 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nasenhaarschere & Ohrenhaarschere - gerade Schneide - rostfreier Edelstahl
7 Bewertungen
Nasenhaarschere & Ohrenhaarschere – gerade Schneide – rostfreier Edelstahl*
von May
  • Länge: 10,5 cm
  • Durchmesser der Augen: 25 mm
  • Speziell entwickelte Form zum Kürzen zu langer Nasenhaare ohne Verletzungsgefahr
  • Rostfreier Edelstahl – nickelfrei – anti-allergen
Prime Preis: € 7,90 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 13. November 2018 um 11:01 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Marken versus No-Name Produkte

Eine Nasen- bzw. Nasenhaarschere ist sicherlich keine große Investition. Die Preisspanne liegt etwa zwischen 5 und 30 €.

Günstige No-Name Produkte lassen sich bisweilen beim Discounter oder beispielsweise bei Ebay finden. Die Preise liegen im (niedrigen) einstelligen Bereich. Markenprodukte gehen im (höheren) einstelligen Bereich los und können bis zu etwa 30 € kosten.

Was spricht für das Markenprodukt?

Nasenhaarscheren von bekannten Hersteller sind in der Regel teurer als No-Name Produkte. Die Frage ist, ob beispielsweise 15 € für eine Markenschere gerechtfertigt sind?

Folgende Punkte und Merkmale sprechen für Marken Nasenhaarscheren:

  • Die Schere besteht aus rostfreiem Edelstahl. Somit bracht man sich in Zukunft über angerosteten Stellen ärgern.
  • Spezielle Härtung sorgt für eine lange Lebensdauer.
  • Abgerundete Spitzen zur Verringerung der Verletzungsgefahr
  • Optimaler Schliff für eine nachhaltige Schärfe und einen präzisen Schnitt.

Welche Alternativen gibt es?

Es gibt eine Reihe von Alternativen zur Nasenhaarschere, um die lästigen Nasenhaare zu entfernen.

Keine Methode kann allerdings guten Gewissens empfohlen werden, bis auf eine. Und zwar bilden Nasenhaartrimmer eine weitere gute Möglichkeit, die Nasenhaare zu kürzen.

Fazit Nasenhaarschere

Die Nasenhaarschere ist ein wichtiges Utensil für die Körperpflege, auf die man nicht verzichten sollte. Gute Markenprodukte gibt es schon für wenig Geld. Diese zeichnen sich durch rostfreies Edelstahl und abgerundete Schneiden sowie eine passende Form aus. Die Nasenhaare können damit ohne Verletzungen einfach und effektiv geschnitten werden.